Einer meiner Lieblingssätze: Spätestens wenn wir die 50 vor uns sehen, wird uns klar, dass wir mehr gelebtes Leben hinter uns, als vor uns liegt. Eine Frage bewegte mich sehr: War das jetzt alles, was das Leben zu bieten hat. In dieser Frage steckt sehr versteckt, dass Leben sorgt für mich. Gelernt habe ich `Ich sorge mich um mein Leben und ich bin es, die das Leben wuppt und mir selbst etwas biete. Aber darum geht es hier. Schritt für Schritt. 

Die Frage `Wenn ich Morgen sterben würde.....` hat mir noch nie gefallen. Bei mir erzeugt dieser Gedanke Druck. Druck mag ich nicht. Ausserdem impliziert der Gedanke, dass ich nur noch einen Tag zu leben habe. Das gefällt mir nicht und es gibt einfach noch soooo viel was ich noch machen möchte. 

Die Qualität meines Lebens ist mir wichtig. Das fühlt sich gut an und mein Verstand mag diesen Gedanken. 

Die Leitlinie war meine Lebensfreude. Konkret heißt das, mir Tag für Tag klar zu werden, was mir Freude bereitet und wie ich davon mehr in mein Leben ziehen kann. 

Es geht nicht um `'Alles ist immer gut - Hype`. Es gibt Tage, die sind gut, es gibt Tage, die sind mies und es gibt viel dazwischen. Die Freude ist ein Weg zu immer mehr Qualität.  Allerdings hat Erfolg und Qualität mit 30, mit 40 und mit 50 eine andere Bedeutung. Erfolg, Qualität und Lebensfreude nenne ich in einem Satz. Es ist ein Prozess und es wird leicht, wenn ich mit spielerischem Forschergeist an die Fragestellungen gehe. Frieden mit der eigenen Vergangenheit ist wichtig, wenn Du Klarheit suchst. 

Es ist ein Privileg, diese Fragen stellen zu können. Sie werden nicht aus dem Überlebensmodus heraus gestellt, wie in früheren Generationen. Es sind Lebens- nicht die Überlebensfragen und -antworten.

Hier ein Zitat einer Kundin, die sich die 3 Tipps Erfolg mit leichten Füßen heruntergeladen und die Fragestellungen beantwortet hat:

"MIch haben die Tipps wirklich unterstützt. Im Rückblick mein Leben unter dem Aspekt der Erfahrungen zu sehen, die Resultate und keine Misserfolge bringen. Dieses Wort aus meinem Sprachschatz zu streichen, bringt mir Freiheit. Jede Erfahrung kann ein kleiner Erfolg sein. Die Verantwortung für mich zu übernehmen, ist ein lebenslanger Prozess, der mir Freude macht. Ich nehme es spielerischer. Verstanden habe ich, dass alles ein Weg ist, Erfahrungen sind Resultate, die ich bewerte und niemand anders. Das brachte mir Frieden und Klarheit."

Klarheit ist das Zauberwort der Gegenwart und der Zukunft!

Klarheit entsteht dann, wenn Du weisst, was Du willst, was für Dich Qualität in Deinem Leben bedeutet. Gerade in dieser wechselhaften und unberechenbaren Zeit. Klarheit ist ein Zustand, wenn Du Entscheidungen getroffen hast. Die richtigen Entscheidungen zu treffen ist eine Kunst, die jede/r von uns erlernen kann. Vielleicht bist Du schon ein Profi der richtigen Entscheidungen. Es dreht sich meistens um die eine Frage: 

Was willst Du wirklich, wirklich....................................?

In diesem Video kannst Du Dir ein Tool holen, wie Du im 1. Schritt zu mehr Klarheit kommst (das Kennwort ist Neue Horizonte):  

Gerne führe ich ein kostenfreies Klarheitsgespräch mit Dir. Hier kannst Du einen Termin buchen: https://susannekrauss.youcanbook.me 

Ich freue mich von Dir zu hören und Dir weiterhin Impulse senden zu können.

Herzlichst

Die Story gefällt dir? Dann teile sie doch mit deinen Freunden!